Schneefräsen für Einachser

Schneefräsen unterscheidet man in zweistufige und einstufige Modelle.

Zweistufige Schneefräse.
Diese Modelle eignen sich für das Räumen von schwerem, verdichteten Schnee. Der Schnee wird in zwei Stufen durch die Maschine transportiert. Zuerst wird der Schnee von der Frässchnecke in die Maschine befördert und im zweiten Schritt mit einem Schleuderrad durch den Auswurfkanal geschleudert.

Einstufige Schneefräse.
Bei diesen Modellen entfällt das Gebläse als zweite Stufe. Daraus ergeben sich dann eine geringere Leistung bei der Räumgescheindigkeit und der Wurfweite.

Die richtige Schneefräse.
Unter Berücksichtigung der vorliegenden Schneebedingungen und der zu räumenden Fläche wählt man eine Schneefräse mit entsprechender Arbeitsbreite und Fräshöhe. Natürlich spielt auch die Leistung des Einachsschleppers eine nicht zu unterschätzende Rolle. Gerade für dichten, schweren Schnee sollte der Einachser genügend Leistungsreserven besitzen.

Wir beraten sie gern und suchen mit ihnen die richtige Schneefräse für ihre Einsatzbedingungen und mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis.

Schneefräsen unterscheidet man in zweistufige und einstufige Modelle. Zweistufige Schneefräse. Diese Modelle eignen sich für das Räumen von schwerem, verdichteten Schnee. Der Schnee wird in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schneefräsen für Einachser

Schneefräsen unterscheidet man in zweistufige und einstufige Modelle.

Zweistufige Schneefräse.
Diese Modelle eignen sich für das Räumen von schwerem, verdichteten Schnee. Der Schnee wird in zwei Stufen durch die Maschine transportiert. Zuerst wird der Schnee von der Frässchnecke in die Maschine befördert und im zweiten Schritt mit einem Schleuderrad durch den Auswurfkanal geschleudert.

Einstufige Schneefräse.
Bei diesen Modellen entfällt das Gebläse als zweite Stufe. Daraus ergeben sich dann eine geringere Leistung bei der Räumgescheindigkeit und der Wurfweite.

Die richtige Schneefräse.
Unter Berücksichtigung der vorliegenden Schneebedingungen und der zu räumenden Fläche wählt man eine Schneefräse mit entsprechender Arbeitsbreite und Fräshöhe. Natürlich spielt auch die Leistung des Einachsschleppers eine nicht zu unterschätzende Rolle. Gerade für dichten, schweren Schnee sollte der Einachser genügend Leistungsreserven besitzen.

Wir beraten sie gern und suchen mit ihnen die richtige Schneefräse für ihre Einsatzbedingungen und mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis.

Schneefräse einstufig
Schneefräse einstufig
Arbeitsbreiten von 50 bis 80 cm Arbeitshöhe 60 cm
ab 659,00 € *
Schneefräse zweistufig
Schneefräse zweistufig
Arbeitsbreiten von 60 bis 120 cm Arbeitshöhe 70 cm
ab 1.099,00 € *
Zuletzt angesehen
Fehler / Feedback
Ihr Feedback ist gefragt!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen
(mindestens 20 Zeichen)

*Optionale Angaben